Die Sache mit der Zeichnung 16./17.03.2019

 

Dozent Sven Büngener

 

Die Zeichnung gilt als Königsdisziplin der bildenden Kunst. Sie ist ehrlich, direkt, schnell, günstig und überall verfügbar, schult das Sehen, den Sinn für Proportionen und die Komposition. Sie gilt als Basis für alle weiteren Künste. Durch Zeichnung kann man seine Gedanken ordnen, sich die Welt aneignen, innehalten und zur Ruhe kommen.

 

Doch was soll ich zeichnen? Und wie?

 

In diesem Kurs werden Sie durch viele Übungen mit der Zeichnung vertraut. Sie lernen mit Spaß und Neugier den Bildraum zu erobern und zu einer ganz persönlichen Bildsprache zu finden. Dabei sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

 

Mitzubringen sind verschiedene Bleistifte und andere bevorzugte Zeichenmaterialien wie Tusche, Ölkreiden, Buntstifte... und Zeichenpapier in verschiedenen Formaten A4 - A2.

 

Kursgebühr/ Kurszeiten

 

 

Kurszeiten: Sa-So 10-18.00 Uhr

Kursgebühr: 140 €

4 Tage 240 €